Top-Teaser

Transen und Shemales in der 3. Etage - Duisburg, Vulkanstrasse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: 3. Etage Duisburg

      --> Lutscher
      ich habe sie gefragt, für komplettes programm also inkl. abspritzen ihrerseits
      da sagte sie meine ich 250 oder 300 bin mir nicht mehr sicher
      also nix hören sagen, sondern eigene erfahrung, nur den genauen betrag weiß ich nicht mehr, dass alles sagte sie ohne mich wirklich anzusehen, sondern starte unendwegt auf ihr ipad, daher war die geschichte für mich schon erledigt, selbst für einen geringeren betrag
    • Re: 3. Etage Duisburg

      Also, Ilayda ist ja wohl nun in Bochum, bin mal gespannt, wie sich die Preise bei ihr entwickeln, mir nannte sie, als sie anfangs in Duisburg war, am Telefon auch 300 € als Preis für eine Stunde, wirkte auf mich, wie gesagt, am Telefon, nicht so sympatisch, vom Preis mal ganz abgesehen.

      Wenn Sie im Winkel ist, ist es aber ja unproblematisch, bei ihr vorbei zu schauen, um sich ein reales Bild zu machen.
      Ich denke, das werde ich die nächsten Tage machen...

      Wenn es etwas zu berichten gibt, erfahrt Ihr es natürlich als erste ;)

      Bis dann

      transgirls.de/shemales-deutsch…YDA-Bochum-plz4-1294.html
    • Re: 3. Etage Duisburg

      Wenn Sie im Winkel ist, ist es aber ja unproblematisch, bei ihr vorbei zu schauen, um sich ein reales Bild zu machen.


      Genau dieses reale Bild wollte ich mir gestern verschaffen, doch sie war nicht da.

      Dabei ist mir folgendes aufgefallen:

      - So Straßenpuffs wie der Eierberg sind nichts mehr für mich, war froh, als ich da wieder raus war
      - Im Winkel 14 ist ein hübsches Laufhaus, aber auch dort: tief einatmen, durch, wieder raus, ausatmen, froh, dass ich wieder weg war...

      Für alle die, die ähnliches vorhaben wie 1904duke: Puffstr. reingehen, geradeaus durch, ist Im Winkel 14, dort rein, gleich rechts --> Zimmer von Ilayda.

      Viel Erfolg / Spass, was auch immer...
      - keine Signatur -
    • Re: 3. Etage Duisburg

      :arrow: Jungundwillig
      Guckst du hier müsste doch bestimmt was für dich dabei sein oder???
      transgirls.de/shemales-deutsch…ert-Bottrop-Duisburg.html

      ladies.de/index.php?ldgb=%2C17…kreis=&site=anzeigensuche

      intimesrevier.com/kategorie/5/0

      Gruss Gonzo 80
      40 % der Frauen heiraten nicht mehr!
      Endlich haben sie begriffen, dass es sich für ein Stück
      Wurst nicht lohnt, das ganze Schwein zu nehmen.
    • Re: 3. Etage Duisburg

      Soooooooo aktuell war gerade da 5 Mädels waren da alle recht hübsch anzusehen. Ich war bei inna oder so ähnlich war ganz ok habe sie kurz geblasen bis er hart war dann hat sie mich beglückt musste mich zwar selbst wichsen beim poppen aber mit poppers und für einen braunen alles ok. Sicher schon besseres erlebt aber Preis Leistung war absolut ok.
    • Re: 3. Etage Duisburg

      Tach auch!

      Also ich war zwar letzte Woche auf der Suche nach einer Bio-Lady, bin aber dann doch unerwartet im Sexpalast und in der 3. Etage gelandet.
      Es waren 2 Transen anwesend - Miriam und Laura.

      Laura ist diejenige, die immer blank rumläuft und ihren Riesenanhang präsentiert. Ich war überrascht von mir selber, dass ich zu ihr rein bin.
      Ihr Schwanz ist ziemlich dick; aber er macht schon den Anschein, dass künstlich nachgespritzt wurde, zumal die Eichel selber sehr klein ist und die Vorhaut sich kaum zurückschieben ließ.

      Aber egal: Laura war sehr bemüht. Zarte und fordernde ZK, Blasen ohne gegenseitig und ihr Versuch, den Riemen doch zu versenken - passte teilweise - und sie kam ordentlich ins Schwitzen.
      Während sie mich missionierte und mich wichste, kam es nach ca. 15 Minuten zum Finale, welches ich mir bis zum Hals schleuderte.
      Es war eine gute Nummer zum ortsüblich Standardtarif.

      Gruß,
      Chris
    • Re: 3. Etage Duisburg

      Hallo in die Runde,

      komme eben aus Duisburg, das Treppensteigen macht mich ganz fertig, anwesend waren, zumindest die, die ich gesehen habe, 3 Transen, wohl Laura mit dem richtig dicken Gerät, dann Angie (nrw6.com/m81.main.index.100.nrw6trans.htm) und noch eine Latina, die mir hinterher schimpfte, als ich nicht zu ihr rein wollte.
      Miriams Tür war die ganze Zeit verschlossen, obwohl ein Handtuch auf ihrem Hocker lag, daher zig mal die Treppen rauf und runter.
      Angie sagte mir wohl noch am besten zu, aber ich war auf Miriam fixiert, leider bin ich so unverrichteter Dinge wieder gefahren.

      Dann vielleicht beim nächsten Mal, auch mit Bericht.....
    • Re: 3. Etage Duisburg

      hi leute

      war heute in du in der 3. etagen

      es waren grade nur 2 türen auf, die eine hieß linda die andere weiß ich nicht weil mir jemand zuvor kam, und im zimmer verschwandt.
      Blieb mir nur Linda (angeblich aus argentinien), eigentlich nicht mein fall, aber die geilheit kam mir schon fast aus den augen raus, daher rein.
      standard prozedur: das finanzielle und die dienstleistung geklärt. Dann hab ich mich frisch gemacht auf eigenen wunsch- also nochmal untenrum gewaschen, damit sie sieht, dass alles sauber ist usw.
      im stehen kurz an den nippeln geleckt gegenseitig, dann aufs bett.
      erst hat sie mich mit ihrem mund verwöhnt und anschließend ich sie und dann nochmal in der 69er. naja wie gesagt, da mir die geilheit aus den augen quill, sagte ich ihr sie soll aufhören- was sie natürlich bewußt nicht tat um daraus ein schnellverdientes geld zu machen. hab mich dann in die tüte entleert.
      Also wiederholungsfaktor =0, ganz gleich wie sehr die geilheit mich auch überkommt
    • Re: 3. Etage Duisburg

      "1904duke" schrieb:

      Hallo in die Runde,

      komme eben aus Duisburg, das Treppensteigen macht mich ganz fertig, anwesend waren, zumindest die, die ich gesehen habe, 3 Transen, wohl Laura mit dem richtig dicken Gerät, dann Angie (nrw6.com/m81.main.index.100.nrw6trans.htm) und noch eine Latina, die mir hinterher schimpfte, als ich nicht zu ihr rein wollte.
      Miriams Tür war die ganze Zeit verschlossen, obwohl ein Handtuch auf ihrem Hocker lag, daher zig mal die Treppen rauf und runter.
      Angie sagte mir wohl noch am besten zu, aber ich war auf Miriam fixiert, leider bin ich so unverrichteter Dinge wieder gefahren.

      Dann vielleicht beim nächsten Mal, auch mit Bericht.....



      Ich war vor 2 Wochen in der 3 Etage,es war schon ziemlich spät ca.03.00Uhr .

      Es waren fast alle Transen anwesend ,ich ging den Gang ganz durch 2. Türe rechts hinten sprach mich eine an,ich bin mir nicht sicher ob es Angie war ,sie sagte das sie aus Kolumbien ist,sprach kein deutsch nur spanisch.

      Wir vereinbarten dann den Preis ,sie trank aus einem Becher ,nach meinem nachfragen was es denn sei führte sie mich zum Kühlschrank und holte eine Flasche Red Label raus.

      Sie fragte ob ich auch einen wollte,dies bejahte ich natürlich.



      Ihre Blaskünste waren hervorragend ( mit Gummi) ,beim :bananafuck: hat sie richtig fest dagegen gehalten.

      Zu guter letzt wollte sie auf dem Rücken liegend gefickt werden ,sie wichste ihren Schwanz dabei und spritzte eine schöne Ladung auf ihren Bauch ab.


      Fazit: Der Service war wirklich super und das zu einem Top Preis.
    Transgirls Google Analytics Alternative