Top-Teaser

Ruby - Dominante TS in Hamburg, 0152-14048319- meine Erfahrung mit der Shemale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruby - Dominante TS in Hamburg, 0152-14048319- meine Erfahrung mit der Shemale

      Hallo Allerseits,

      neulich war mir wieder danach, mich mal wieder so richtig passiv drannehmen zu lassen. In Hamburg fällt mir dazu eigentlich nur Ruby ein. Telefonisch angekündigt und ab in die Schumacherstraße.

      Dort angekommen kurz die Interessenlage und das Finanzielle geklärt und hinab in Rubys Kellerkabinett. Ruby wirbt nicht mehr ganz so dominant wie früher für ihr Dominastudio, aber sie hat es trotzdem echt drauf.

      Jetzt ging es ziemlich schnell zur Sache: Meine Klamotten runter, vor Ruby auf die Knie, sie lupft ihr kurzes Kleidchen und schon hatte ich ihren Schwanz im Mund und musste ihn auf die richtige Größe und Härte bringen. Auch das ging recht schnell und dann gab es einen Throatfuck vom Allergeilsten. Die angegebenen 18cm stimmen mit Sicherheit, viel größer darf ein Schwanz bei mir auch nicht sein, denn auch so hatte ich teilweise Tränen in den Augen. Aber wie gesagt eine sehr geile Aktion, die auch Ruby wirklich zu gefallen schien, denn nachdem sie gekommen war, befahl sie mir gefälligst weiter zu machen. Diesem Befehl kam ich nur zu gerne nach. Auch jetzt wurde ich heftig bis brutal benutzt, aber ich wollte es ja so. Rubys herbe Attraktivität wurde aus meiner Stellung vor Ihr noch besonders betont.

      Nachdem ich auch gekommen war, gab es noch ein bisschen Nachsorge und dann etwas Small Talk bevor es dann wieder hinaus ins richtige Leben ging.

      Fazit: Sehr geile Nummer zum günstigen Preis. Location könnte etwas ordentlicher sein. ist aber noch erträglich. Ruby selbst ist eine herbe Schönheit mit einem schönen und knallharten Schwanz, die mir persönlich gut gefällt. Alles Vereinbarte wurde mehr als eingehalten, auf die Uhr wurde (wohl im eigenen Interesse) nicht gesehen. Wiederholungsgefahr ca. 100%.

      DrBig
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      Der Service von Ruby ist von "drbig" sehr gut beschrieben.

      Ich hatte ihre Dienste vor 9 Monaten in Anspruch genommen, als ich beruflich in Hamburg war.

      Ich hatte ihren dominanten Service gebucht. Es gab reichlich NS in der Badewanne. Sie hat mich ebenfalls kräftig rangenommen. Zum Schluß wurde ich auf ihrem Gynstuhl ordentlich durchgef ..

      PPS gab es für Ruby und für mich.
      Einzige Minuspunkte: ich hatte auch Fisting mit ihr vereinbart, aber sie hat es bei mir nicht hinbekommen. Und es war relativ teuer.

      Wenn ich mal wieder in den Norden komme, werde ich sie evtl. wieder besuchen. Vom Bf Altona ist die Adresse sehr gut zu Fuß zu erreichen.
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      ich kenne ruby, war vor etwa einem jahr das letztemal bei ihr. ihr service war nie schlecht nur wurde sie mir dann doch zu dominant, was mir auf dauer auf den sack ging. da ich so etwa alle 3-4 monate bei ihr war hatte ich wohl einen sondertarif, 2 braune waren angesagt. wollte nur mal wissen wie ihre preisgestaltung derzeit aussieht.


      lg
      gh
      das leben kann so leicht sein, wenn man(n) weis wie es geht
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      Moin,

      Ruby wollte ich auch schon mal seit Langem besuchen. Jedoch war bisher imner skeptisch, da die Bilder auf ihrer Internetpräsenz seit Jahren nicht aktualisiert wurde und man auch gehört hatte, das sie schon ziemlich alt und in die Breite gegangen sei und die Bilder auf keinen Fall mehr passen würden.
      Wie sieht das denn aus bei Ihr? Stimmt das, oder passt das noch? :D

      Da ihr nur positives über Sie schreibt, werde ich vielleicht doch mal einen Besuch bei ihr machen.

      Grüsse Gummiboy
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      Moin Gummiboy,

      die Bilder auf Rubys Internetpräsenz sind m. E. schon etwas älter. Aber ich fand ihre Optik noch ganz o. k.

      Im September habe ich wieder beruflich in Hamburg zu tun und schwanke derzeit noch, ob ich mich von Ruby ordentlich rannehmen lassen soll oder mal etwas Anderes ausprobieren werde.
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      an drbig:

      Die 50 waren nicht ins Blaue geraten... Wie schon geschrieben, hatte ich mit Ruby
      eines meiner ersten (Nr.2) transsexuellen Erlebnisse und kann mich
      (und gerade) auch daran erinnern, da ich mir damals zu diesem Zeitpunkt meinen Jugend-Traum-Wagen gekauft hatte. Daher weiß ich genau, wann das Ganze stattgefunden hat.
      Exakt vor 19 Jahren und 11 Monaten. Ruby hat definitiv die 50 erreicht.
      [ wenn Du mir etwas Schriftliches zeigst, aus dem etwas Anderes hervorgeht, spendiere
      ich Dir einen Frei.ick - bei Ruby... :) ]
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      Bin zwar neu hier als berichte schreiber,ist auch nicht so mein ding,mache mir meine eigenen gedanken und erfahrung über die Transen,weil jeder hat ja unterschiedliche meinungen und geschmäcker,das ist auch gut so...jetzt zum thema...Ruby,kenne sie schon länger und konnte mich bis jetz nicht beschweren.Wir alle haben ja auch mal schlechte tage,aber Ruby ist 46 jahre alt,hat am 13 mai geburtstag und ist geboren in Peru,Lima,,habe selbst den pass, die deutsche aufenhalts und arbeitsgenehmigung gesehen und die steuerbescheide...soviel zum thema Ruby 50,,,viel spass noch bei weiteren so schlauen themen
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      Stimmt Moderator,aber ein forum solte dafür da sein sich hier auszutauschen für gute und weniger gute berichte oder fragen über die transen,aber wenn jemanden hier einge falsche tatsachen reinstellt und sie nicht vorher überprühft sehe ich es so das regel 14 des forum verletzt wurde...
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      "Latexplayer" schrieb:

      Stimmt Moderator,aber ein forum solte dafür da sein sich hier auszutauschen für gute und weniger gute berichte oder fragen über die transen,aber wenn jemanden hier einge falsche tatsachen reinstellt und sie nicht vorher überprühft sehe ich es so das regel 14 des forum verletzt wurde...



      Latexplayer, das stimmt !

      1.
      Aber wo sind Deine Berichte (oder Fragen) ?

      2.
      Von Dir stammen genau zwei Beiträge - in denen Du mit Vehemenz Ruby verteidigst
      .. das gibt irgendwie zu denken!

      3.
      Du schreibst: "ein forum solte dafür da sein sich hier auszutauschen für gute und weniger gute berichte oder fragen über die transen"

      Sind Fragen zum Alter keine Fragen ???

      4.
      Ruby selbst gibt an, Mitte 30 zu sein .... soviel zu Thema falsche Tatsachen.

      5.
      Bei Angaben, die einem persönlich nicht in den Kram passen, gleich
      nach dem Moderator zu rufen, ist einfach schwach.

      6.
      Egal ob Ruby jetzt 46 (...) oder 52 ist, sie bietet offensichtlich einen
      guten, fairen Service, hat einen großen Schw..., alles ist gut !
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      Ich finde, daß man die Angelegenheit etwas entspannter sehen müsste. Es ist doch eigentlich relativ egal, wie alt Ruby wirklich ist. Allerdings sollten Fragen bezüglich ihres Alters hier im Forum gestattet sein. Viele Biofrauen und TS schummeln bezüglich ihres Alters, das gehört halt dazu.

      Etwas befremdend finde ich in diesem Zusammenhang, daß hier ein User mit Daten von persönlichen Dokumenten hausieren geht. Sowas verletzt Persönlichkeitsrechte eines Menschen und sollte hier öffentlich nicht stattfinden. Ich kenne Ruby aus meiner Hamburger Zeit vor 11 Jahren, sie ist nett, höflich und bemüht sich wohl um iher Kunden. Also Leute, nehmt sie so wie sie ist (oder lasst euch nehmen :))!!!
    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      an steve100:

      "Latexplayer" schrieb:

      Wir alle haben ja auch mal schlechte tage,aber Ruby ist 46 jahre alt,hat am 13 mai geburtstag und ist geboren in Peru,Lima,,habe selbst den pass, die deutsche aufenhalts und arbeitsgenehmigung gesehen und die steuerbescheide...


      Hallo steve,

      wenn Du Dir den Text von Latexplayer ausdruckst, hättest Du doch etwas Schriftliches. Meinst Du, das reicht für den versprochenen Frei.ick????

      Ich glaube übrigens auch, dass das Alter eher zweitrangig ist. Gerade im dominanten Bereich braucht es schon einiges an (Lebens)Erfahrung, um einigermassen glaubhaft rüberzukommen. Und gerade diese Erfahrung tendiert bei den ganz jungen Mädels doch (leider verständlicherweise) gegen Null.
      Dann doch lieber etwas reifer und ´ne gute Performance, oder?

      DrBig
    Transgirls Google Analytics Alternative